Netzanschluss

0561 5745-1844
Montag - Donnerstag:
8.00 - 15.30 Uhr
Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr

Netzanschluss anmelden

Sie bauen gerade oder planen einen Hausbau und benötigen einen Anschluss an unser Versorgungsnetz? Dann folgen Sie der Anleitung. Wir schließen Sie an unser Strom-, Gas-, Wasser- und Glasfasernetz an.

Sie wissen schon, was zu tun ist?

Hier geht's zur Anmeldung in unserem Geoportal Nordhessen.

In fünf Schritten zum Netzanschluss

1. Antrag

In unserem Geoportal Nordhessen können Sie online neue Netzanschlüsse anmelden oder Änderungen an vorhandenen Anschlüssen beantragen und so mit wenigen Klicks Ihre fachgerechte Versorgung sicherstellen.

Dazu benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Ihre zukünftige Adresse oder die Gemarkungsnummer (Flurstücksbezeichnung) Ihres Grundstücks
  • Anzahl der Wohn- bzw. Nutzungseinheiten
  • Leistungsangabe in kW bei Strom und Gas, Spitzendurchfluss in l/s bei Wasser
  • die Art der Heizungs-/Warmwasseraufbereitung
  • einen maßstabsgerechten Lageplan mit gewünschter Lage der Anschlussleitung (PDF)
  • einen Grundriss im Maßstab 1:50 mit eingezeichnetem Anschlussraum (PDF)

2. Angebot

Unser Angebot mit den entsprechenden Anschlussverträgen erhalten Sie per Post oder per E-Mail. Je nach Umfang kann dies bis zu 4 Wochen dauern. 

Achtung: In der Sparte Wasser können wir Ihnen leider kein verbindliches Angebot machen. Die Gebühren für Ihren Wasseranschluss ergeben sich aus der Wasserversorgungssatzung der Stadt Kassel, die Ihnen bei KasselWasser bereitgestellt wird. Als Dienstleister für die Stadt Kassel erstellen wir Ihnen für Planungs- und Finanzierungszwecke aber gerne eine unverbindliche Kostenmitteilung.
 

3. Beauftragung

Zur Beauftragung senden Sie uns bitte das unterschriebene Angebot zurück – entweder per E-Mail an hausanschluss(at)netzplusservice.de oder auf dem Postweg:

Städtische Werke Netz + Service GmbH
Fachbereich NBC
Königstor 3 – 13
34117 Kassel

Anschließend bekommen Sie von uns eine Auftragsbestätigung sowie einen festen Ansprechpartner genannt, der mit Ihnen die Abwicklung der Baumaßnahme abstimmt.

4. Bauphase

Ab Bestelleingang für Standardnetzanschlüsse bis zur Bauausführung benötigen wir ca. 4 Wochen. Bitte setzen Sie sich frühzeitig mit uns in Verbindung, um einen Ortstermin mit einem unserer Mitarbeiter zu vereinbaren. Dieser spricht mit Ihnen die technische Ausführung sowie die Lage des Netzanschlusses durch.

Spätestens jetzt sollte feststehen, ob Sie ein Außenwandeinbaukasten, eine Hausanschlusssäule oder einen Zähleranschlussschrank benötigen – siehe unser Informationsblatt  zum Thema. 

Unser Tipp: Um Kosten zu sparen, können Sie gewissen Anschlussarbeiten auf Ihrem Grundstück in Eigenleistung ausführen. Hierbei ist allerdings einiges zu beachten – siehe unser Informationsblatt zum Thema.
 

5. Inbetriebnahme

Für jede Sparte ist nach Fertigstellung der jeweiligen Anlage durch Ihr Installationsunternehmen die Inbetriebsetzung des Anschlusses zu beantragen. 

Zu Ihrer Information: Die Kosten für die Inbetriebsetzungen in den Sparten Strom und Gas werden den beantragenden Installationsunternehmen in Rechnung gestellt. Die Inbetriebsetzungsgebühr in der Sparte Wasser wird gemäß Wasserversorgungssatzung Ihnen berechnet. Hier können Sie Ihren Installateur finden.

Preis berechnen

Sie möchten vorab wissen, mit welchen Beträgen Sie bei einem Hausanschluss an unser Versorgungsnetz in etwa rechnen müssen? Ermitteln Sie hier schnell und unkompliziert Ihre voraussichtlichen Kosten:

Sie möchten konkrete Zahlen sehen? Nutzen Sie unser + Geoportal Nordhessen für Ihren Online-Antrag. Hier können Sie rund um die Uhr neue Netzanschlüsse anmelden oder Änderungen an vorhandenen Anschlüssen beantragen und so mit wenigen Klicks Ihre fachgerechte Versorgung sicherstellen.

Preisblätter und Musterverträge

Kundenservice
Kundenservice

Rückrufservice N+S Mobil

Kontakt