Wasser

0561 5745-2268
Montag - Donnerstag:
8.00 - 15.30 Uhr
Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr

Kasseler Wasser

Kasseler Wasser

Trinkwasserqualität, Wasserhärte und Analyseergebnisse

Unser Wasser in Kassel und Umgebung können Sie jederzeit ohne Bedenken trinken und als Lebensmittel verwenden. Tägliche bakteriologische und mikrobiologische Untersuchungen stellen sicher, dass es stets allen einschlägigen Bestimmungen und Vorschriften entspricht. Weitere Analysen überprüfen beispielsweise den Härtegrad, den pH-Wert und den Nitratgehalt. Hier zeigt sich das Kasseler Wasser besonders vorbildlich: Während die Trinkwasserverordnung zum Beispiel für Nitrat einen Grenzwert von 50 mg/l festlegt, schwankt der Nitratgehalt unseres Wassers zwischen 5 mg/l und 17 mg/l.

Wasserhärte checken in zwei Schritten

Über unsere praktische Eingabemaske erfahren Sie nicht nur die Wasserhärte für Ihren Standort, sondern auch, woher das Wasser stammt sowie die gesamte chemische und biologische Analyse Ihres Trinkwassers.

Die Wasserwerte für Fuldabrück und Calden erhalten Sie über ein Download-PDF.

 

1. Daten eingeben

Bitte wählen Sie Ihren Wohnort (Kassel oder Vellmar) aus. Anschließend können Sie Ihre Straße und Hausnummer eingeben und auswählen. Durch die Eingabe Ihrer Daten öffnet sich automatisch ein Fenster mit den zugehörigen Informationen zu Ihrer Wasserqualität.

Für Calden und Fuldabrück erhalten Sie die Informationen hier.

2. Ergebnis ansehen

Sie bekommen Ihre individuelle Wasserhärte angezeigt. Außerdem erhalten Sie in der angezeigten PDF-Datei neben der Wasserhärte weitere ausführliche Informationen für andere biologische und chemische Analysewerte. Sie können anhand der angezeigten Karte das Gebiet erkennen, das aus „Ihrem“ Wasserspeicher bedient wird. Beim Anklicken der Karte öffnet sich das Bild in einer großen Ansicht.

Falls Ihr Standort nicht erfasst sein sollte, rufen Sie bitte beim Wassertelefon an, um die gewünschten Informationen zu erhalten. Dort kümmert man sich gerne um Sie.

Hochbehälter
0

0 - 8,4 °dH

8,4 - 14 °dH

ab 14 °dH

0 °dH

Weich

Mittel

Hart

Die guten Eigenschaften des Kasseler Wassers

Unser Wasser in Kassel und Umgebung hat überwiegend einen mittleren Härtegrad – das bedeutet gute Eigenschaften für den täglichen Gebrauch im Haushalt. Da unser Wasser auch einen Anteil Kohlensäure enthält, ist das Trinkwasser außerdem ausgesprochen schmackhaft.

Die Härtebereiche sind nach § 9 des deutschen Wasch- und Reinigungsmittelgesetzes in Millimol Calciumcarbonat pro Liter (mmol) angegeben:

  • Härtebereich weich:
    weniger als 1,5 mmol Calciumcarbonat je Liter (entsprechend 8,4°dH)
  • Härtebereich mittel:
    1,5 bis 2,5 mmol Calciumcarbonat je Liter (entsprechend 8,4 bis 14°dH)
  • Härtebereich hart:
    mehr als 2,5 mmol Calciumcarbonat je Liter (entsprechend mehr als 14°dH)

Wassertelefon

Für Fragen zum Wasser in Ihrem Stadtteil oder an Ihrem Wohnort rufen Sie uns gerne an!

0561 5745-2268

montags bis donnerstags von 7 – 16 Uhr
freitags von 7 – 13 Uhr

Downloads

Die Information finden Sie auf der Seite des Gesundheitsamtes Kassel.

Kundenservice
Kundenservice

Rückrufservice N+S Mobil

Kontakt