Zähler

0561 5745-1988
Montag - Donnerstag:
8.00 - 15.30 Uhr
Freitag:
8.00 - 12.30 Uhr

SmartMeter

SmartMeter

Messstellenbetrieb mME/iMS

Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende ist beschlossene Sache. Alle Haushalte und Gewerbebetriebe werden bis 2032 mit modernen bzw. intelligenten Messsystemen ausgestattet. Als zuständiger Messstellenbetreiber übernehmen wir seit dem 1. Juli 2017 für unser Netzgebiet diese Aufgabe. Damit Erzeugung, Netze und Verbrauch in Zukunft intelligent miteinander verknüpft werden können.

Das ist unser Rollout:

  • Rund 144.000 herkömmliche Zähler werden wir sukzessive auf moderne Messeinrichtungen umbauen.
  • Etwa 11.000 klassische Zähler ersetzen wir durch intelligente Messsysteme, sogenannte Smart Meter.

Wir informieren Sie frühzeitig, wenn der Austausch Ihres Zählers ansteht.

Das sollten Sie wissen über Entgelte, Rechtliches und Verträge

Preise für Standard- und Zusatzleistungen nach § 35 MsbG.

Der Messstellenvertrag Strom zwischen dem Messstellenbetreiber und dem Messstellennutzer regelt den Messstellenbetrieb von intelligenten Messsystemen und modernen Messeinrichtungen durch den grundzuständigen Messstellenbetreiber nach § 9 Abs. 1 NR. 1 und 2 Messstellenbetriebsgesetz (MsbG).

Der Messstellenbetreiberrahmenvertrag wird zwischen Netzbetreiber und Messstellenbetreiber geschlossen. Er regelt die Rechte und Pflichten der Vertragspartner bei der Durchführung des Messstellenbetriebs einschließlich der mess- und eichrechtskonformen Messung an den Messlokationen. Die Bundesnetzagentur hat mit den Beschlüssen vom 23.08.2017 (Az. BK6-17-042 und BK7-17-026) standardisierte Messstellenbetreiberrahmenverträge für Strom und Gas vorgegeben.

Energieverbrauch überwachen und optimieren

Moderne Messeinrichtungen (mME) und intelligente Messysteme (iMS) leisten deutlich mehr als die bisherigen Stromzähler. Sie bekommen einen umfassenden Durchblick über Ihre Verbräuche und die Stromnutzungsdauer. Ein iMS errechnet nicht nur fortlaufend die aktuelle Summe des gesamten Stromverbrauchs, sondern protokolliert ebenfalls den Verbrauch im Zeitverlauf. Dies ermöglicht einen besseren Überblick zu dem jeweiligen Energieverbrauch an einem bestimmten Tag, in einer bestimmten Woche oder in einem Monat. Sie können Ihren Stromverbrauch gezielt steuern und das Verbrauchsverhalten optimieren.

Kundenservice
Kundenservice

Rückrufservice N+S Mobil

Kontakt