Achtung Frost

Städtische Werke Netz + Service warnt vor Schäden an Wasserzählern und Wasserleitungen

Kassel, 29. November 2021. In der kalten Jahreszeit kommt es immer wieder zu Frostschäden an Wasserzählern und -leitungen. Auslöser sind meist nicht verschlossene Fenster oder eine mangelhafte Isolierung der Kellerräume und Leitungen. Die Folgen sind häufig eingefrorene und geplatzte Wasserleitungen oder -zähler.

Die Städtische Werke Netz + Service GmbH rät daher bei drohendem Frost, Fenster von Räumen mit Wasserleitungen geschlossen zu halten und darauf zu achten, dass die Temperaturen über dem Gefrierpunkt liegen. Das gleiche gilt für Türen oder Schachtabdeckungen. Ungenutzte Leitungen, wie zum Beispiel Gartenleitungen, sollten frühzeitig entleert und abgestellt werden.

Nicht für Frost gemacht. Wasserzähler und Wasserleitungen müssen vor Frost geschützt werden. Oft reicht es, Kellerfenster zu schließen. (Bild Städtische Werke Netz + Service GmbH)

Kundenservice
Kundenservice

Rückrufservice N+S Mobil

Kontakt